Frühere Projekte / Archiv

2016
Jakub Jan Ryba, Missa pastoralis bohemica, Böhmische Hirtenmesse

 

2014

Mary Poppins, Musical

Arrangement: Hanspeter Reimann

mit Sprecher und 8 Musikern

 

 

Mary Poppins ist ein US-amerikanischer Musical-Fantasyfilm aus dem Jahr 1964.
Die Walt Disney Produktion basiert in wesentlichen Teilen auf den ersten beiden Mary Poppins Kinderbüchern von Pamela Lynwood Travers (1899 – 1996), ergänzt um die Lieder und Musik von Richard M. Sherman und Robert B. Sherman. Die Komponisten-Brüder wurden ebenso mit dem Oscar ausgezeichnet wie Julie Andrews, die mit der Darstellung der Titelfigur ihre Weltkarriere startete. Der Film wurde mit fünf Oscars ausgezeichnet.

Und so beginnt der Roman von P. L. Travers: „Ein scharfer Ostwind fegte über den Kirschbaumweg hin. Hier wohnten im Haus Nummer siebzehn Jane und Michael Banks. Und natürlich ihre Eltern, Mr. Und Mrs. Banks. Dann gab es noch das Kindermädchen Katie. Aber die zählt eigentlich nicht mehr, weil sie in dem Augenblick, in dem die Geschichte anfängt, gerade das Haus am Kirschbaumweg Nummer siebzehn verliess…"

weitere Informationen auf Wikipedia (dt.)




 

   

 

2013

Oratorium «There is a light»

von Lorenz Maierhofer

mit Solistin, Sprecher und 3 Musikern 

    


2012 

Toggenburger Messe Schöpfungspsalmen

von Peter Roth

mit Solistin und 5 Musikern 

   


2010

Weihnachtsmesse in C, Missa pastoralis in C in Navitate Domini in nocte; Böhmische Hirtenmesse, Missa pastoralis bohemica

von Jakub Jan Ryba

mit Solist und drei Musikern 

   
 


2009

The Sound of Music

Arrangeur: Ewald Fässler

mit Streichquartett, Flötenquartett sowie fünf weitere Musiker 

  






2008

Eversmiling Liberty

Rock-Oratorium

mit 3 Chören, 2 Solisten und 1 Band 

      

 

 

 Nichts verpassen? Newsletter abonnieren.